1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Digitale Offensive Sachsen

:

19.06.2018 - WiFi4EU: Europäische Kommission widerruft ersten Förderaufruf

Die Europäische Kommission hat die erste Aufforderung zur Einreichung von Förderanträgen für das Programm „WiFi4EU“ aufgrund technischer Fehler widerrufen. Eine neue Aufforderung zur Einreichung von Anträgen soll voraussichtlich im Herbst 2018 veröffentlicht werden.

: Maria Bergan, Breitbandkompetenzzentrum Sachsen und Martin Dulig, Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (v.l.)

11.06.2018 - BKZ Sachsen beantwortet Fragen der Bürgerinnen und Bürger

Am 10. Juni 2018 war es wieder soweit: Die sächsische Staatsregierung lud zum „Offenen Regierungsviertel“ ein.

:

04.06.2018 - BKZ Sachsen gewinnt Sächsische Aufbaubank für den Breitbandausbau

Der Breitbandausbau im Freistaat geht voran: Viele Kommunen befinden sich aktuell in der Ausschreibungsphase und planen für Ende des Jahres oder Anfang nächsten Jahres die bauliche Umsetzung.

:

30.05.2018 - Verbändeübergreifendes Positionspapier zum Glasfaserausbau: Beschleunigungspotenziale auf kommunaler Ebene

Verbände-Papier diskutiert Möglichkeiten für einen effizienteren Glasfaserausbau

:

24.05.2018 - BMVI veröffentlicht Materialkonzept zum DigiNetz-Gesetz

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat im April die seit längerem angekündigte „Handreichung für ein Materialkonzept zur Umsetzung des § 77i Abs. 7 TKG“ veröffentlicht. Damit liegt den Kommunen und Landkreisen nun eine Empfehlung vor, die sie bei der Umsetzung des DigiNetz-Gesetzes und der Errichtung passiver Netzinfrastrukturen unterstützen soll.

:

09.05.2018 - WiFi4EU: Sächsische Kommunen registrieren sich für EU-Förderprogramm

Die sächsischen Kommunen zeigen großes Interesse am EU-Förderprogramm „WiFi4EU“

: Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Herr Lehmann, Bürgermeisterin der Stadt Radeburg Frau Ritter, Geschäftsführer ENSO Netz GmbH Herr Dr. Heine. (v.l.)

02.05.2018 - Erfolgsgeschichte in Radeburg feierlich abgeschlossen

Ende 2014 machte sich Radeburg als eine der ersten Kommunen auf den Weg zum geförderten Ausbau eines Breitbandnetzes der nächsten Generation und ließ eine Machbarkeitsstudie erstellen.

:

25.04.2018 - Gemeinsame Pressemitteilung des SMWA und des SMF

Freistaat sichert Unterstützung der Kommunen in der Digitalisierung

:

19.04.2018 - Breitband für die Wirtschaft: BKZ Sachsen tauscht sich mit IHKs und HWKs aus

Eine leistungsfähige und stabile Internetversorgung ist inzwischen für viele sächsische Unternehmen ein wichtiger Standortfaktor.

:

10.04.2018 - Landkreis Meißen startet mit zentraler Koordinierung des Breitbandausbaus

Der Breitbandausbau betrifft nicht nur die einzelnen Kommunen, sondern die Landkreise insgesamt.

Marginalspalte

Archiv

Archiv

© Institution