1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Breitbandausbau

Einen wesentlichen Teil der Digitalen Offensive Sachsen stellt die Förderung des Breitbandausbaus dar. In ländlichen Regionen übersteigen die Investitionskosten häufig die zu erwartenden Betriebsgewinne. Deshalb findet ein eigenwirtschaftlicher Ausbau der Telekommunikations-Unternehmen nur bedingt statt. Aus diesem Grund fördert der Freistaat den Breitbandausbau in sächsischen Kommunen und Landkreisen.

Im Wesentlichen wird zwischen Landes- und Bundesförderung unterscheiden. Die DiOS-Website dient als erste Anlaufstelle, um sich über den geförderten Breitbandausbau zu informieren. Zur Koordinierung ist jedoch ein Beratungsgespräch zwingende Voraussetzung jeder Förderung durch den Freistaat - also auch der Kofinanzierung des Bundesförderprogramms.

Gemäß Subsidiaritätsprinzip muss eine Antragstellung stets zuerst beim Bund erfolgen. Der Freistaat übernimmt für die bewilligten Projekte die Kofinanzierung.

Alle Dokumente zum Förderprozess sind im Bereich "Fragen & Antworten" zu finden.

Marginalspalte


Breitbandausbau

© Institution